Webdesign & Social Media

  • SysKon Webdesign
    Ihr Unternehmen im Internet

Ihr Unternehmen im Internet

Selbst für kleinste Betriebe ist die eigene Internetpräsenz mittlerweile Pflicht.

Sie setzen Telefon und Fax ein? Prima! Eine Website ist heute genauso selbstverständlich und ebenso notwendig: Ohne eigenen Internetauftritt kommt Ihr Unternehmen gar nicht in die Auswahl, wenn Kunden Anbieter suchen. Mittlerweile können Sie davon ausgehen, dass die meisten Ihrer Mitbewerber bereits im Netz vertreten sind.

Gutes Design muss nicht teuer sein!

Wir beweisen mit jedem neuen Auftrag, dass gutes Webdesign nicht teuer sein muss. Im Gegenteil: Bei uns erhalten Sie professionelle und qualitativ hochwertige Internetpräsentationen, die Ihren Kunden die Stärken Ihres Unternehmens anschaulich nahe bringen, auch auf dem Smartphone. Selbstverständlich übernehmen wir Ihre Corporate Identity in unser Design.

Wir können auch Text.

Nicht nur in der technischen Umsetzung top – gutes Webdesign ist für uns mehr als nur ein schönes Layout!

Mit unserer langjährigen Erfahrung in der Technischen Kommunikation bringen wir die Fähigkeiten Ihres Unternehmens auf den Punkt. Wir haben ein sicheres Gespür für verständliche, strukturierte Texte und Usability und bringen Ihre Website auch mehrsprachig auf den Weg.

 

Unsere Pakete und Preise


FAQ

Warum gerade WordPress?
WordPress hat mittlerweile die weiteste Verbreitung als Redaktionssystem (CMS) für Webseiten im Internet mit einem Marktanteil von mehr als 66%. Die Zeiten, in denen WordPress als reine Bloggerlösung gesehen wurde, sind längst vorbei - auch Medien wie das Time Magazine oder t3n setzen mittlerweile auf WordPress (SysKon selbstverständlich auch!). 
Es ist als System vollständig kostenfrei (keine Lizenzkosten!), benutzerfreundlich und absolut flexibel: Perfekt als CMS für eine komplette Website, als Corporate Blog, Forum oder auch als Community. 
Durch unzählige Plugins  kann die Funktionalität beliebig erweitert werden.
Wie hoch ist der Wartungsaufwand?
WordPress benötigt keinen großen Wartungsaufwand: Wurde das CMS einmal ordnungsgemäß angelegt und zusätzliche Funktionen wie ein Anti-Spam-Schutz oder ein automatisches Datenbank-Backup installiert, sollten lediglich regelmäßige (Sicherheits-)Updates vom System bzw. den jeweiligen Plugins gemacht werden. Wir bieten dazu einen speziellen Wartungsvertrag an, da Updates ein gewisses Risiko beinhalten: Sie schließen zwar Sicherheitslücken, jedoch funktionieren danach evtl. einige Plugins nicht mehr.
Wie aufwendig ist die Umsetzung eines Corporate Designs?
Für WordPress gibt es unzählige Templates, sogenannte Themes, über die ein bestimmtes Design für die Webseite aktiviert und mit wenig Aufwand an Ihr Corporate Design angepasst bzw. individualisiert werden kann. Die Kosten für ein passendes Theme betragen in der Regel nur einen Bruchteil der Kosten, die früher für einen professionellen Designer eingeplant werden mussten. Zusätzliche Design- und Funktionswünsche müssen nur äusserst selten vollständig neu entwickelt werden, da diese von existierenden Plugins (z.B. Multimedia-Galerien, Newsletter, überwachte Downloads etc.) abgedeckt und problemlos in das Design integriert werden können.
Wie sieht es mit Suchmaschinenoptimierung (SEO) aus?
Google mag Wordpress! Schließlich ist das CMS nicht nur durch "sprechende" Permalinks bestens für die Suchmaschinenoptimierung gerüstet, auch die Themes haben von Haus aus grundlegende Features an Bord, die es Suchmaschinen erleichtern, die Website zu indexieren. Ergänzend dazu gibt es eine Menge SEO-Plugins, mit denen weitere Optimierungen vorgenommen werden können, die zu einer noch besseren Platzierung in den Suchergebnissen führen.
Kann ein Online-Shop integriert werden?
Natürlich! Das kostenlose WordPress Plugin WooCommerce bietet die Möglichkeit, einen Shop in die WordPress-Installation zu integrieren und ist mit der entsprechenden deutschsprachigen Erweiterung auch rechtssicher. Der Online-Shop ist sehr flexibel, erlaubt Produktvariationen und enthält z. B. eine Option, digitale Produkte zum Download direkt über den eigenen Server anzubieten.
Wie sicher ist Wordpress?
Kein System ist 100% sicher! Die häufigsten Gegner einer WordPress-Installation sind Bots, die automatisiert agieren und Schwachstellen ausnützen. Es gibt eine ganze Reihe Sicherheits-Plugins für WordPress, die die wichtigsten Problematiken abfangen oder zumindest prüfen. Ein weiteres Risiko besteht dann, wenn WordPress-Installationen nicht auf dem neuesten Stand sind, wenn Updates von Plu­g­ins und Themes ver­nach­läs­sigt wer­den. Um dies zu vermeiden, bieten wir einen Wartungsvertrag an.
Warum ist responsive Webdesign so wichtig?
Mobile First! Die Nachfrage nach Websites, die auch mobil schnell aufgerufen und problemlos dargestellt werden können, nimmt ständig zu. Grund dafür sind die seit Jahren steigenden Nutzerzahlen von mobilen Endgeräten. Auch Google betrachtet die responsive Umsetzung einer Website mittlerweile als Rankingkriterium: Somit können Sie mit einer Website, die mobil kompatibel ist, einen eindeutigen Wettbewerbsvorteil erlangen.

Unverbindliches Angebot anfordern!


Weiter zu Social Media Marketing »