Die Notwendigkeit von Qualitätschecks

Was ist das Geheimnis guter Dokumentation? Ist es der Inhalt oder die Aufmachung?

Wir finden: In erster Linie müssen Dokumente fachlich korrekt und für den Benutzer verständlich sein, aber auch immer handwerklich passen. In Kombination mit unserer langjährigen Erfahrung haben wir deswegen Verfahrensanweisungen entwickelt, die uns helfen, die hohe Qualität unserer Leistung zu erreichen.

4-Augen-Check - Qualitätscheck in der Technischen Dokumentation

(Quelle: www.piqs.de. Some rights reserved.)

Wir arbeiten hierbei nach dem 4-Augen-Prinzip – erst wenn die Dokumente alle Qualitätskontrollen erfolgreich durchlaufen haben, werden sie unseren Ansprüchen gerecht und ausgeliefert.

Definierte, niedergeschriebene Qualitätschecks überprüfen u. a.

  • einheitliches Layout (Kopf-/Fußzeilen, Schriftgrößen, Deckblatt/Schlussseite etc.)
  • Aussagekraft und Qualität der Grafiken
  • sinnvolle und korrekte Verlinkung
  • einheitliche Terminologie
  • Einhaltung von Standardisierungen hinsichtlich Schreibweise von Kapitelverweisen, Einheiten etc.

Diese Prüfungen werden manuell umgesetzt, unterstützt von Makros, die uns dabei helfen, Auffälligkeiten zu erkennen.
Nur so ist es möglich, einheitliche Dokumente mit einem kontinuierlichen Qualitätsstandard zu erstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.