Ein Satz mit X: Das ist RibbonX!

Neu in unserem Leistungsangebot: RibbonX-Programmierung für Microsoft Office!

Microsoft Word ist und bleibt immer noch eine äußerst beliebte Software für die Erstellung von Dokumentationen (s. Umfrage von K15t), obwohl es kein klassisches Redaktionssystem ist.

Jeder Redakteur, der mit Word arbeitet, kennt das: Benutzerdefinierte Makros erleichtern die Arbeit, beschleunigen bestimmte Benutzeraktionen und bringen Qualitätssicherheit sowie Zeitersparnis. Umso besser, wenn Sie wiederkehrende Aktionen als Makros über einen Ribbon ausführen können!

In früheren Office-Versionen konnten Makroschaltflächen noch über das Menü oder per VBA in Symbolleisten eingebunden werden, ab Office 2007 werden benutzerdefinierte Ribbons und Schnellzugriffleisten per RibbonX erstellt:

 

Den Qualitätsstandard halten und verbessern – wir unterstützen Sie dabei!

In Microsoft Word können funktionierende Workflows eingerichtet und die Qualität an jeder Position des Workflows sichergestellt werden, was sich auch in einer Kosten- und Zeitersparnis auswirkt. Gerne übernehmen wir für Sie die Erstellung von Tools, VBA-Makros und Interfaces zur Prozessautomatisierung bzw. Qualitätskontrolle und überarbeiten bestehenden VBA-Code.

Wir erstellen nach Ihren Anforderungen benutzerdefinierte Ribbons, die an beliebiger Stelle in das Menüband eingefügt werden und binden Ihre Prozesse über RibbonX ein.

Interesse? Mehr dazu finden Sie unter Leistungen > RibbonX-Programmierung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.