Neues aus der Normenwelt

Am 14.06.2019 fand die 3-Länder-Tagung Neues aus der Normenwelt im Hotel Mercure, Bregenz (Österreich) statt, veranstaltet von tekom Österreich, Tecom Schweiz und den tekom-Regionalgruppen Alb-Donau, Baden, Bodenseeraum, Stuttgart.

SysKon war als Sponsor dabei und unser Geschäftsführer Dr. Rainer Pflaum selbst am Stand im Einsatz, hier bei der Demonstration unseres Terminologie-Tools TippyTerm:

(Links: Klaus Göbel von 4XScripts, rechts: Dr. Rainer Pflaum)

Bei der Tagung drehte sich alles um die modernisierte Normenwelt in der Technischen Kommunikation und die Neuauflage der IEC 82079-1, der Horizontalnorm zur Erstellung von Gebrauchsanleitungen,

Die internationale Norm IEC 82079-1 ist seit 2012 die zentrale Norm für Technische Redakteure und wird nun durch die überarbeitete Edition 2 abgelöst, wobei mit der europäischen Version in deutscher Sprache, DIN EN 82079-1 Edition 2, nicht vor 2020 zu rechnen ist.

Das Zusammenspiel der IEC/IEEE 82079-1 mit der neuen Norm ISO 20607 für Betriebsanleitungen nach Maschinenrichlinie konnte durch den Einsatz von Vertretern von tekom Deutschland und tekom Europe deutlich verbessert werden.

Die 5-teilige Normenreihe ISO/IEC/IEEE 2651x zur Softwaredokumentation wird ebenfalls modernisiert, damit die Regeln für Mensch-Computer-Interaktion und Gebrauchstauglichkeit mit den neuen Technologien Schritt halten können. Vier der fünf Normen sind bereits überarbeitet worden, ISO/IEC/IEEE 26511 und 26515 sind im Dezember 2018 neu erschienen.

Unser Fazit nach einer sehr gut organisierten Veranstaltung mit spannenden Vorträgen: Wer sich an die IEC 82079-1 hält, kann auch bei den anderen anhängigen Normen nicht allzu viel verkehrt machen.

Wir danken für diesen schönen Tag in einer wunderbaren Location gegenüber der Seebühne in Bregenz und für interessante Gespräche, auch beim anschließenden Stammtisch im Wirtshaus am See.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.